Unterrichtsfächer

Der Unterricht findet von Montag bis Freitag zwischen ca. 8.30 und 16.00 Uhr für Linie 1 und zwischen ca. 14.00 und 22.00 Uhr für die Linie 2 statt. Die Unterrichtszeit beträgt ca. 30 Wochenstunden, die Ferien folgen sinngemäß der Bayerischen Ferienordnung.

Hauptfächer
klassisches Ballett, zeitgenössischer Tanz, Jazztanz

Zusatzfächer
Partnering, Floorwork, Improvisation, Yoga, technisches Coaching

Theoriefächer
Tanztheorie, Anatomie, Pädagogik (Linie 2)

künstlerisch-kreative Fächer
Choreographie, Bühnenpraxis, Artistic Excursions (geführte Museumsbesuche, Vorstellungsbesuche etc.)

Blockseminare
Akrobatik, Lichttechnik, Bewerbungstechniken, Versicherung und Soziales

Persönliche Entwicklung
persönliches Coaching, Entwicklung eigener Choreographien, Prüfungsgespräche 

Prüfungen
Technikprüfungen pro Halbjahr, Theorieprüfungen pro abgeschlossenem Zyklus

Vorstellungen
Im Laufe des 1. Jahres zeigen die Studenten im Rahmen des "choreographischen Labors" erste eigene Arbeiten. Im 2. und 3. Jahr studieren international anerkannte Choreographen Repertoire für die Studenten ein, Vorstellungen in großen Münchner Theatern.

Iwanson Schmuckbild
Facebook
Youtube